Glyphen für Sammelwerkzeuge

Mit dem vorgestrigen Patch wurde eine kleine Neuerung ins Spiel gebracht, die vielleicht an vielen vorbeigeht. Da diese Neuerung mit einem zeitlich begrenzten kostenlosen Angebot des Edelsteinshops verbunden ist, möchte ich hier noch einmal darauf aufmerksam machen:

Sammelwerkzeuge können nun mit Glyphen aufgewertet werden und erhalten damit unterschiedliche Boni. Das kann eine Chance für zusätzlichen Loot (Leder- oder Stofffetzen, entfesselte Magie) sein, oder das Abbauen an sich geht schneller.
Das heißt, dass die zusätzlichen Vorteile, die bisher nur über bestimmte unbegrenzte Sammelwerkzeuge aus dem Edelsteinshop erhätlich waren, jetzt nicht nur auch für normale Sammelwerkzeuge über die Glyphen verfügbar sind, sie sind auch austauschbar.

Dabei ist wichtig zu wissen:

  • Wie andere Ausrüstung, verfügen Sammelwerkzeuge nun auch über einen speziellen Aufwertungs-Slot.
  • Per Rechtsklick auf das Icon eines Sammelwerkzeuges  → Aufwertung entfernen, kann dessen Glyphe entnommen werden. Man braucht dafür kein jedoch extra Werkzeug,
  • Wird eine Glyphe auf ein Sammelwerkzeug appliziert, auf dem bereits eine Glyphe vorhanden ist, wird diese nicht zerstört sondern ins Inventar gelegt.
  • Die Glyphen können sowohl auf unendliche als auch auf verbrauchbare Sammelwerkzeuge angewendet werden. Wird ein Sammelwerkzeug mit Glyphe verbraucht, wandert die Glyphe ebenfalls automatisch ins Inventar und kann auf den nächsten Stapel Werkzeuge appliziert, werden.

Für kurze Zeit könnt ihr euch im Edelsteinshop einen kostenlosen Schwarzlöwen-Glyphen-Auswahlbehälter holen.
Diese Glyphen daraus sind dann accountgebunden und sonst nur als Drop aus den Schwarzlöwentruhen erhältlich (dann auch handelbar bis zur Nutzung).

Für diejenigen, die zur Zeit nicht in GW2 aktiv unterwegs sind, lohnt es sich  daher, sich dafür kurz ins Spiel einzuloggen, das Ding abzugreifen und zumindest im Inventar einzulagen!
(Bei der Gelegenheit könnt ihr auch gerne wieder mit dem Spiel anfangen 😉 )

Wenn ihr bereits unbegrenzte Sammelwerkzeuge gekauft habt, solltet ihr diese bei einem neuen NPC, dem „Schwarzlöwen-Börsenspezialisten“ in jeder größeren Stadt kostenlos gegen überarbeitete Versionen mit austauschbarer Glyphe umtauschen.
Die optischen Erscheinugnsbilder von gekauften unendlichen Sammelwerkzeugen (Hund, gruseliger Clown, flötige Flöte…) sind jetzt auch nicht mehr an das eine gekaufte Item gebunden, sondern können – wie bei Kleidungssets – über die Gaderoben-Ansicht ausgetauscht werden.

Apropos Gaderobe:  Ihr könnt bei dem oben genannten NPC auch eure Stadtkleidung oder bestimmte Kleidungskins „tauschen“.  Diese werden dann als Kleidungsset der Account-Gaderobe hinzugefügt und belegen keinen Platz mehr in der Bank. Das scheint für die Stadtkleidung auch zu klappen, wenn ihr das entsprechende Item schon gelöscht habt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar